Sommerkurse 2020 für Kinder von 3 - 11 Jahren

Spielerisch die emotionale Entwicklung fördern

das Selbstvertrauen stärken

*Schutzkonzept des Bundes wird eingehalten

Wollen Sie, dass Ihr Kind Spass hat und gleichzeitig seine emotionalen Fähigkeiten und sein Selbstvertrauen gestärkt werden?

Dann melden Sie es zu unserem Sommerkurs an!

Die Eltern bekommen Material mit hilfreichen Tipps, um diese dann auch im Alltag anzuwenden.

Was bedeutet es, die emotionale Entwicklung und das Selbstvertrauen zu stärken? 

Kinder, die emotional gefördert werden, entwickeln ihre emotionale Intelligenz.

Diese Fähigkeit hilft ihnen:

  • Ihre eigenen Emotionen zu verstehen und zu regulieren.

  • Empathie zu entwickeln.

  • Besser kommunizieren zu können.

  • Sich besser und schneller an neue Situationen zu gewöhnen.

Emotional intelligente Menschen profitieren von:​

  • Gesünderen Beziehungen.

  • Haben eine höhere Frustrationstoleranz.

  • Laufen weniger Gefahr, zu viel Alkohol oder andere Substanzen zu konsumieren.

  • Sind erfolgreicher im Berufsleben. Es ist bewiesen, dass die emotionale Intelligenz wichtiger ist als die akademische Intelligenz.

Die emotionale Intelligenz ist lernbar. Hier können wir durch eine spielerische Förderung unseren Kindern helfen, sich zu glücklichen und erfolgreichen Erwachsenen zu entwickeln.

Genau das ist das Ziel dieses Sommerkurses.

Wenn wir unseren Kindern helfen, ein gesundes Selbstvertrauen zu entwickeln, werden sie zu Erwachsenen:

  • Die sich zutrauen, etwas auszuprobieren und sich Herausforderungen stellen. 

  • Die mit sich selber zufrieden sind und sich wohlfühlen.

  • Die ein glückliches und ausgeglichenes Leben führen.

Unser Selbstvertrauen wird besser:

  • Wenn wir unsere Stärken und Schwächen kennen.

  • Positive Gedanken und Gefühle über uns entwickeln.

  • Uns selber respektieren.

Unser Selbstvertrauen bleibt nicht unser ganzes Leben stabil, sondern verändert sich, je nachdem was wir erleben. Durch gezielte Übungen und Spiele können Kinder positive Erfahrungen sammeln und so ihr Selbstvertrauen verbessern.

Datum und Kursorte

Spiez

20.7.2020 - 24.7.2020

 

3 - 5 Jahre: 10:00h-12:00h (mit Eltern)

6 - 8 Jahre: 13:30h - 15:30h

9 - 11 Jahre: 16:00h - 18:00h

 DorfHus,

Spiezbergstrasse 3,

3700 Spiez

Preis: 150.- pro Kind für 5 Tage (Material inklusiv)

Thun

27.7.2020 - 31.7.2020

 

3 - 5 Jahre: 10:00h-12:00h (mit Eltern)

6 - 8 Jahre: 13:30h - 15:30h

9 - 11 Jahre: 16:00h - 18:00h

Praxis Dr. med Beat Hellmüller

Aarestrasse 28,

3600 Thun

Preis: 150.- pro Kind für 5 Tage (Material inklusiv)

Aarau

17.7/18.7/7.8 und 8.8.2020

 

3 - 5 Jahre: 10:00h-12:00h (mit Eltern)

6 - 8 Jahre: 13:30h - 15:30h

9 - 11 Jahre: 16:00h - 18:00h

Praxis Dr. med Mirjam Oertli

Kasinostrasse 17,

5000 Aarau

Preis: 120.- pro Kind für 4 Tage (Material inklusiv)

Kursinhalt

Die Kinder werden in verschiedenen Altersgruppen unterrichtet und der Kursinhalt wird dem Alter angepasst. 

 

1. Ihr Kind lernt, seine Emotionen und Gefühle besser zu kennen, wahrzunehmen und mitzuteilen.

 

Wie: Über Ratespiele, Situationen nachspielen, Pantomime, Masken basteln, Geschichten erfinden...

Wir vergrössern den emotionalen Wortschatz (es ist zum Beispiel nicht dasselbe, "traurig" oder "enttäuscht" zu sein) 

 

2. Es lernt, seine Emotionen zu regulieren.

 

Wie: Wir werden uns bewusst, dass alle Emotionen eine Funktion haben:

  • Angst, um eine mögliche Gefahr vermeiden,

  • Wut, um auf unsere Grenze hinzuweisen,

  • Trauer, um unserer Umgebung zu signalisieren, dass wir Hilfe brauchen... 

Wir erarbeiten verschiedene Strategien, um Emotionen, die sich nicht gut anfühlen, zu kontrollieren, z.B. darüber zu sprechen, Techniken um sich abzulenken, Entspannungsübungen...

 

3. Es lernt, die Emotionen und Gefühle von anderen zu erkennen, was ihm hilft, bessere Beziehungen mit anderen einzugehen.

 

Wie: Über Geschichten, Fotos von anderen Kindern, Ratespiele, Mimik, Konflikte lösen...

 

4. Wir fördern die Selbstbeurteilung Ihres Kindes: sich selber gut zu kennen und zu wissen, wie wir sind - innere Werte, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Dies ist der erste Schritt, um danach das Selbstvertrauen zu verbessern.

 

Wie: Über Spiele und Übungen lernen wir uns besser kennen.

 

5. Sobald Ihr Kind sich besser kennt, beginnen wir, sein Selbstvertrauen zu fördern, damit es sich so akzeptiert und liebt, wie es ist.

Wie: Über Spiele, Geschichten, Bastelarbeiten... kann es positive Gefühle über sich entwickeln und Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten aufbauen. 

Einzelsitzungen

Haben Sie ein besonderes Anliegen zu Ihrem Kind, das Sie in einer Einzelsitzung besprechen möchten? Oder braucht Ihr Kind eine psychologische Beratung? Dies ist möglich, kontaktieren Sie mich und wir besprechen die besten Optionen für Sie und Ihr Kind. 

Wenn Sie eine konkrete Frage haben und eine orientierende Besprechung wünschen, führen wir gemeinsam eine erste Sitzung durch. Danach finden wir in zum Beispiel ein bis zwei weiteren Sitzungen gemeinsam die besten Lösungen.

 

Ist Ihr Anliegen komplexer, besteht die Möglichkeit, nach den ersten persönlichen Sitzungen anschliesend über eine gesicherte Platform im Internet Videoanrufe zu tätigen. Ausgenohmen im Sommer, lebe und arbeite ich als Kinderpsychologin in Barcelona. 

Leiterin: Jacqueline Hellmüller, Kinderpsychologin

Jacqueline Hellmüller ist eine Schweizer Kinderpsychologin, die seit 9 Jahren in Barcelona lebt.

Sie hat ihren Masterabschluss in klinischer Psychologie an der Universität Autónoma in Barcelona gemacht und sich auf Kinderpsychologie spezialisiert.

Seither arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen sowohl in Einzelsitzungen wie auch in Gruppen.

Für sie ist Psychologie ein Mittel,  das den Menschen hilft, ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen. Besonders fazinierend findet sie die Auswirkungen, die eine frühe Förderung der emotionale Intelligenz und des Selbstvertrauens auf ein ganzes Leben haben kann. 

Deshalb bietet sie regelmässig Kurse für Kinder und Jugendliche und ihre Eltern an, in denen sie dieses Thema behandelt. 

Anmeldung

Formular zum Ausfüllen

Bitte füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten eine Bestätigung per Mail. 

Per Mail

Schreiben Sie uns Ihren Namen, den Name Ihres Kindes, Ihre Telefonnummer und den Kurs, für den Sie sich entschieden haben. Wir informieren Sie dann über die weiteren Schritte.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns von IHNEN zu hören

078 622 69 08

  • whatsapp

(+34) 644 53 27 04